Kontakt  |  Unternehmen  |  Karriere  |  English 

Neuigkeiten | p.l.i. solutions

Informationen zu Themen wie Personaleinsatzplanung, Zeiterfassung, Events von p.l.i. solutions

Nur wer gesund ist, kann gute Leistung erbringen

Wie sich Gesundheit für Mitarbeiter und Unternehmen rechnet, diskutieren Referenten und Teilnehmer beim 22. Business Breakfast im November in Verl

Burnout, Depression, Rückenbeschwerden, Stress – Die Menschen klagen vermehrt über physische und psychische Erkrankungen. Darunter leidet das persönliche Wohlbefinden und auch die Leistung und Motivation bei der Arbeit. Die Unternehmen sind mehr als zuvor gefragt, die Arbeitskraft ihrer Mitarbeiter zu sichern und ihre Gesundheit zu stärken.

Eine gesunde Lebensweise wird für viele Menschen immer wichtiger. Gerade in heutigen Zeiten, in denen die Lebenserwartung steigt und Technologien Prozesse und Abläufe optimieren, wird der Gesundheit des Menschen eine immer höhere Bedeutung zugeschrieben. Nur wer gesund ist, kann gute Leistung erbringen. Das bezieht sich sowohl auf das Privatleben als auch den Berufsalltag. Jeder Mitarbeiter ist auch im Unternehmen Mensch. Daher findet zunehmend unter den Unternehmen ein Umdenken statt. Gesunde und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten produktiv und bleiben dem Unternehmen treu. Gesundheitsfördernde Maßnahmen rechnen sich. Langfristiger Erfolg kann nur durch Wissen, Qualifikation und Engagement der Mitarbeiter erzielt werden.

Mithilfe eines nachhaltigen Gesundheitsmanagements können Bedürfnisse der Arbeitgeber sowie die der Arbeitnehmer erfüllt werden. Auf der einen Seite steht die Forderung nach Produktivität, guten Umsatzzahlen und geringen Krankenquoten. Auf der anderen Seite wünschen sich Mitarbeiter gut bezahlte Arbeitsplätze, persönliches Wohlbefinden und das Gefühl der Wertschätzung. Genau diese Aspekte können durch work-life-competence, die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf, vereint werden. Gesundheitsmanagement spielt dabei eine bedeutende Rolle. Das heißt für Unternehmen, dass Sie Arbeitsplätze ergonomisch sinnvoll einrichten, um z.B. Rückenleiden vorzubeugen, den Arbeitsalltag vorausschauend planen, um Stresssituationen zu vermeiden oder sie durch weniger stressreiche Phasen auszugleichen.

Der demografische Wandel und der Mangel an Fachkräften erfordert ein Umdenken am Markt. Qualifizierte Arbeitnehmer können sich aussuchen, für welchen Arbeitgeber sie gerne arbeiten möchten. Ein wesentliches Auswahlkriterium dabei sind Maßnahmen im Bereich der Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf. Daher lohnt es sich für beide Seiten, etwas für eine gesunde Lebensweise zu tun und Arbeitskraft zu erhalten.

Kommentar (0)



Kommentare sind geschlossen.