1 Min. zu lesen

Personal­einsatz­planung

06.11.2019 15:52:37

Die Personaleinsatzplanung (PEP) ist für jedes Unternehmen ein wesentlicher Faktor, um einen reibungslosen Ablauf der internen und externen Unternehmensprozesse zu gewährleisten.

Die PEP hat hierbei das wesentliche Ziel, den Personaleinsatz mittel- und langfristig in einer Organisation zu optimieren. Eine sehr gut integrierte PEP Lösung dient letztlich dazu, die klassischen Aufgaben der Personaldisposition schneller und präziser zu erledigen: Die richtigen Personen mit den geforderten Qualifikationen sollen zur richtigen Zeit am richtigen Ort bzw. Arbeitsplatz sein.

Die Personaleinsatzplanung wird immer komplexer. Der Grund dafür ist vor allem der wirtschaftliche und technische Wandel sowie die demografischen und sozialen Herausforderungen. Mitarbeitende möchten flexible Arbeitszeitmodell und die Möglichkeit der Mitbestimmung.
Eine gut durchdachte PEP-Lösung kann die Flexibilisierung der Arbeitszeit hervorragend unterstützen und bei der Einsatz- respektive der Schichtplanung persönliche Präferenzen der Mitarbeitenden besser berücksichtigen.
Bei kurzfristigen Planänderungen (z.B. durch ungeplante Abwesenheiten, Umsatz- bzw. Bedarfsschwankungen) hilft die PEP bei den erforderlichen Adhoc-Einsatzänderungen entsprechend zu reagieren.
Des Weiteren können rechtliche Aspekte automatisch bei der Planung berücksichtigt werden, um zum Beispiel die erlaubte Arbeitszeit nicht zu überschreiten. Ebenfalls bei der Urlaubsvergabe ist eine PEP eine große Hilfestellung, da die Urlaube der Mitarbeitenden automatisch und gerecht vergeben werden können.

Aufgrund der Personaleinsatzplanung können zahlreiche Personalentscheidungen getroffen werden. Darunter zählen Entscheidungen, ob Mitarbeitende...
  • … eingestellt werden müssen,
  • … entlassen werden müssen,
  • … versetzt werden müssen,
  • … weitergebildet werden müssen. 

Im Kontext einer gesamtheitlichen Workforce Management Lösung ist die Personaleinsatzplanung neben der Personalbedarfsermittlung sowie der Organisation von Arbeitszeitmodellen ein wesentlicher Bestandteil.

Volker Johannhörster

Geschrieben von Volker Johannhörster

Schöpfer der innovativen Ideen: Als geschäftsführender Gesellschafter leitet er nicht nur unser Team, sondern treibt auch den Fortschritt des Unternehmens mit seiner Kreativität und Vielseitigkeit voran. Durch seine jahrelange Erfahrung in den Bereichen Prozessmanagement, IT- & Workforce Management verschafft er auch unseren Kunden den erwünschten Erfolg.

Neueste Beiträge

Telefon: +49 5241 86734-0
E-Mail: info@pli-solutions.de
Live Meeting vereinbaren