- Logistik -

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Kosten - Komplexität - Kooperation - durch intelligenten Personaleinsatz meistern!

Warehouse worker taking package in the shelf in a large warehouse in a large warehouse

Professionelle Personaleinsatz­planung in der Logistik

Kaum eine Branche ist so personalintensiv wie das Logistikwesen. Entsprechend komplex gestaltet sich die Personaleinsatzplanung in der Logistik, bei der aufgrund des enormen Kosten- und Wettbewerbsdrucks ein hohes Maß an Flexibilität und Prozesseffizienz gefragt ist. Intelligente Software-Lösungen und qualifizierte Dienstleistungen von p.l.i. solutions bieten wertvolle Unterstützung zur Optimierung unterschiedlicher betriebswirtschaftlicher Parameter.

"Logistik 4.0" ist ein Schlagwort, das für Unternehmen, die konkurrenzfähig bleiben möchten, immer mehr an Bedeutung gewinnt. Grundvoraussetzung für den unternehmerischen Erfolg ist in diesem Zusammenhang die kundenorientierte und kostenoptimierte Personaleinsatzplanung: In der Logistik kommt es darauf an, die verfügbaren Mitarbeiter ihren Fähigkeiten entsprechend den zu erledigenden Aufgaben zuzuordnen. Mit unserer PROCESS HR Software zur Integration von IT in die Logistik gelingt die effiziente Personalplanung mühelos.

 

PHR_DE_Logo_farbig_web

Flexibilität

Prozess-
Effizienz

Kunden- und Kostenoptimiert

Schnelle Reaktionszeiten

Wettbewerbs­vorteil für die Distributions­logistik

Für die Überführung von Gütern ist ein erheblicher logistischer Aufwand erforderlich. Dabei werden an die Distributionslogistik besondere Anforderungen gestellt: Zeit- und Kosteneffizienz sind nur zwei entscheidende Faktoren, auf die das gesamte Supply Chain Management ausgelegt wird. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, das Personal wirtschaftlich richtig einzusetzen.

Bei der Erstellung von Einsatz- respektive Schicht­plänen sollte Unter- oder Über­besetzung vermieden werden, damit keine unnötigen Kosten entstehen. Kommt es zu konjunkturbedingten Auftragsschwankungen, die zu Leerlaufzeiten oder Arbeitsspitzen führen, muss ein Logistik-Unternehmen kurzfristig auf die aktuelle Entwicklung reagieren können. Auch der verspätete Eingang der zu transportierenden Waren oder der krankheitsbedingte Ausfall von Arbeitskräften sollte schnell kompensierbar sein. Vor allem im Bereich der Kontraktlogistik können es sich Speditionen und Transportunternehmen nicht leisten, vertraglich geregelte Dienstleistungen aufgrund von Personalmangel nicht zu erbringen.

Zu berücksichtigen sind jedoch nicht nur betriebliche Erfordernisse, sondern auch tarifliche und gesetzliche Bestimmungen. So müssen die Vereinbarungen aus den Arbeitsverträgen des Personals (Prämienlohn etc.) genauso eingehalten werden wie beispielsweise vom Gesetzgeber vorgeschriebene Arbeitszeitregelungen. Darüber hinaus wird die Zufriedenheit der Mitarbeiter gesteigert, wenn deren Interessen im Hinblick auf Urlaub und Freizeit in die Schichtplanung eingehen.

 

Personaleinsatzplanung in der Logistik

 

Mit p.l.i. solutions das Workforce-Management optimieren

Die Grundlage für die optimale Personal­einsatz­planung in der Logistik stellt eine exakte Bedarfs­analyse dar: Nur wer weiß, mit welchem Personaleinsatz das prognostizierte Arbeitsaufkommen kostenoptimiert zu bewältigen ist, kann professionell planen. Geht es um die systematische Zeiterfassung, die digitale Betriebsdatenerfassung und die Personalplanung mithilfe moderner Software, ist p.l.i. solutions der kompetente Ansprechpartner - auch dann, wenn spezifische Lohn- oder Arbeitszeitmodelle angewendet werden.

Darüber hinaus profitieren Sie bei uns von einer fachkundigen Logistikberatung mit Schwerpunkt Intra-Logistik sowie von unseren Leistungen in puncto Dienstleistungsverrechnung durch Prozess- und Datenanalyse. Wir unterstützen Sie dabei, zielorientiert zu agieren.

Weniger Leerlaufzeiten

durch bedarfsgerechte Planung

Zufriedene Mitarbeiter

durch gerechtere Planung

Flexible Anpassungen

bei Abwesenheiten

 

Automatisierte Führerscheinkontrolle

Jedes Unternehmen, welches seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Fahrzeuge überlässt, ist gesetzlich dazu verpflichtet, regelmäßig zu überprüfen, ob der jeweilige Mitarbeiter noch immer einen gültigen Führerschein besitzt.

Durch PROCESS HR Personaleinsatzplanung Software können Sie dies automatisiert mittels eines kodierten RFID Chips erledigen. Der Führerschein wird mit dem Chip ausgestattet und der Mitarbeiter kann ihn dann ganz einfach am Terminal selbst scannen. Sollte der Chip von dem Führerschein entfernt werden, geht der Chip sofort kaputt. PROCESS HR sichert das Unternehmen nicht nur rechtlich ab, es kann dadurch auch viel Zeit und Geld gespart werden.

Smiling attractive woman holding brand new car keys
 
 

Weitere Informationen?

Fordern Sie hier Ihre kostenlose Erstinformation zur Einsatzplanung im Bereich Logistik an.